Männerrunde Stift Rein


Am 14 September 2017 haben wir das Stift Rein besucht und dazu auch Gäste, vor allem unsere Frauen eingeladen. Mit dem Bus ging es nach Rein, wo wir von P. Augst Janisch empfangen und eingehend über das älteste Zisterzienserstift der Welt informiert wurden. Über 10 Jahre hat die Restaurierung von Kloster und Basilika gedauert, wobei keine Erneuerungen vorgenommen, sondern nur Erhaltungs- bzw. Reinigungsarbeiten durchgeführt wurden. Bei der Gestaltung der Marienkapelle, in der nunmehr auch die Wochentagsgottesdienste und die gemeinsamen Chorgebete gehalten werden, wurde das Grab des Stifters gefunden und kann unter einer Glasscheibe besichtigt werden.
Nach der Führung konnten wir noch am abendlichen Chorgebet der Mönche teilnehmen. Dann ging es zurück nach Hausmannstätten, wo wir im GH Reinbacher den eindrucksvollen Nachmittag mit einem Imbiss abschlossen.

MännerRein 2017
MännerRein 2017
MännerRein 2017
MännerRein 2017
MännerRein 2017
MännerRein 2017
MännerRein 2017
MännerRein 2017
MännerRein 2017
MännerRein 2017 
MännerRein 2017
MännerRein 2017
MännerRein 2017
MännerRein 2017
MännerRein 2017
MännerRein 2017
MännerRein 2017
MännerRein 2017
MännerRein 2017
MännerRein 2017
MännerRein 2017

u Zurück zu "Aktuelles und Termine"