29. Besinnungsvormittag in Fernitz-Mellach

Über Einladung der Katholischen Männerbewegung des Dekanates Graz-Land fand im Veranstaltungszentrum der 29. Besinnungsvormittag statt.
Nach der Heiligen Messe in der Pfarrkirche begrüßte der Chor Albasote Vorence die Teilnehmer im Veranstaltungszentrum.
Der Referent Univ. Prof. Dr. Franz Gruber aus Linz schilderte in seinem eindrucksvollen Referat den entscheidenden neuen Zugang des Papstes Franziskus zu den Fragen der Kirche von heute. Schon beim Vorkonklave habe sich abgezeichnet, dass der Papst, der sich in seiner Vorstellung als „Bischof von Rom“ bezeichnete, den Menschen und nicht die Institution in den Mittelpunkt stellt. Für die Umsetzung seiner Anregungen und Vorstellungen wird es aber noch einen langen Atem brauchen.
Die rege Diskussion hat sich dann auch bei der Agape fortgesetzt.

KMB-Besinnung 2017 KMB-Besinnung 2017
KMB-Besinnung 2017 KMB-Besinnung 2017
KMB-Besinnung 2017 KMB-Besinnung 2017
KMB-Besinnung 2017 KMB-Besinnung 2017

u Zurück zu "Aktuelles und Termine"